Unterwegs mit der Kamera

Die Natur bietet mir von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang die schönsten Motive. Mein Motivation ist es draußen mit offenen Augen auf Entdeckungsreise gehen um Altbekanntes neu zu entdecken.

 

Besonders gerne bin ich in den Bergen und Landschaften meiner Heimat, dem Alpenvorland, unterwegs. Schroffe Felsen, tiefe Täler und klare Seen - hinter jeder Wegbiegung wartet eine neue Aussicht.  Es gibt hier noch so viele Motive, die ich in den kommenden Jahren fotografieren möchte.


Wie ein zweites Zuhause sind für mich die Küsten der Nordsee und Ostsee geworden. In den letzten 15 Jahren war ich in jedem im Norden Deutschlands. Die weiten Landschaften am Meer mit Dünen, Strand und tiefhängenden Wolken überraschen mich immer wieder mit eindrucksvollen Lichtstimmungen.


Wenn mich das Fernweh packt, dann fahre ich gerne in den Norden Europas nach Norwegen, Schweden oder Dänemark. Hier genieße ich die Ruhe in der Natur, die Ursprünglichkeit, die Freundlichkeit der Nordländer und das Wetter. Es hält für uns Fotografen so manche Überraschung bereit. Gerade ist man noch ganz frustriert über den wolkenverhangenen Himmel, so zieht es kurz darauf auf und ein Sonnenstrahl erleuchtet die Landschaft. Sonne, Graupel und Wolken - alles ist immer möglich.